Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

 
 
 
 
 
 
 

Neben den Abschlüssen zum/zur „STAATLICH GEPRÜFTEN KINDERPFLEGER/IN“ (DQR-4) und „STAATLICH ANERKANNTEN ERZIEHER/IN“ (DQR-6) können an der Fachakademie für Sozialpädagogik Dillingen folgende Zusatzqualifikationen erworben werden:

 

 

Fachgebundene Fachhochschulreife

 

zusätzliche zu erbringende Leistungen:

 

• Ergänzungsprüfung im Fach Englisch
• Ergänzungsprüfungsgebühr 30 €

 

ermöglicht das Studium eines sozialen Studiengangs (z. B. Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik der frühen Kindheit, Religionspädagogik) an bayerischen (Fach-)Hochschulen für angewandte Wissenschaft.

 

 

Allgemeine Fachhochschulreife

 

zusätzlich zu erbringende Leistungen:

 

• Ergänzungsprüfung im Fach Englisch
• Ergänzungsprüfungsgebühr 30 €
• Belegung des Wahlfachs Mathematik (3 Wochenstunden pro Studienjahr)

 

ermöglich das Studium an einer (Fach-)Hochschule für angewandte Wissenschaft.

 

 

Fachgebundene Hochschulreife

 

zusätzlich zu erbringende Leistungen:

 

• Note „sehr gut“ (1,50) im Abschlusszeugnis der Fachakademie
• Note „sehr gut“ (1,50) im Zeugnis der Fachhochschulreife

 

ermöglicht das Studium eines sozialen Studiengangs (z. B. Pädagogik) an einer bayerischen Universität.

 

 

Zugangsmöglichkeit für qualifizierte Berufstätige

 

Darüber hinaus haben Sie über die sogenannte „Meisterquote“ eine weitere Zugangsmöglichkeit zum Studium ohne zusätzlich zu erbringende Leistungen. Ausreichend hierfür ist der erfolgreiche Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher.

Unter bestimmten Voraussetzungen wird der allgemeine Hochschulzugang sowie der fachgebundene Hochschulzugang für qualifizierte Berufstätige (z. B. Erzieherinnen und Erzieher) eröffnet. In den einzelnen Bundesländern gibt es hierfür unterschiedliche Regelungen. In Bayern erhalten Sie die „Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung“ meist durch den Abschluss zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in und ein Beratungsgespräch an der Hochschule. Weitere Informationen finden Sie unter „Studieren ohne Abitur“ (www.studieren-ohne-abitur.de) oder direkt bei den (Fach-)Hochschulen für angewandte Wissenschaft.

 

 

Erläuterungen:

SPS: Sozialpädagogisches Seminar
FOS: Fachoberschule
BFS: Berufsfachschule für Kinderpflege